Kita Christus König
Kita Christus König
Kita Christus König
Kita Christus König
Kita Christus König
Kita Christus König
Unsere Kindertagesstätte im Herzen von Horrem
Kita Christus König
Kita Christus König
Kita Christus König
Kita Christus König
Kita Christus König
Kita Christus König
Unsere Kindertagesstätte im Herzen von Horrem
Kita Christus König
Kita Christus König
Kita Christus König
Kita Christus König
Kita Christus König
Kita Christus König
Unsere Kindertagesstätte im Herzen von Horrem

FAQ's

Häufig gestellte Fragen

Die Kinder feiern, nach Terminabsprache mit einem kleinen, mitgebrachten Snack, auf Gruppenebene ihren Geburtstag. 

Das Kind erhält im Rahmen eines Geburtstagskreises neben guten Wünschen auch ein kleines Geschenk vom Kindergarten.

Die Eingewöhnung gestaltet sich je nach Bedürfnis des Kindes.

Zu Beginn wird es durch eine Bezugsperson begleitet, um in kleinen Schritten an die Gruppe und den Tagesablauf gewöhnt zu werden.

Dies geschieht in enger Absprache mit dem pädagogischen Personal.

In der Regel setzen wir drei bis vier Wochen Eingewöhnungszeit an.

Für jedes U3 Kind steht eine Schlafmöglichkeit zur Verfügung. Schlafgewohnheiten und Schlafzeiten werden mit den Eltern besprochen.

Bitte beachten Sie hierbei auch unsere Eingewöhnungszeiten.

Sie können im Kita-Navigator 25/35/45 Stunden Betreuung pro Woche für ein Kita-Jahr buchen.

Die 25 Std. Betreuung findet nur im Vormittagsbereich statt.

Die 35 Std. Betreuung gibt es im Block bis 14:00 Uhr, oder geteilt ohne Mittagessen. 

Die 45 Std. Betreuung ist eine Ganztagesform.

Die Kitagebühr errechnet sich am Einkommen der Eltern (Vordruck). Zusätzlich fallen Kosten für das Mittagessen an.

Ausflüge werden durch Spenden an den Förderverein finanziert.

Regelmäßig einmal im Jahr, findet ein Entwicklungsgespräche mit dem pädagogischen Gruppenpersonal statt. Ansonsten kann jederzeit, nach Bedarf ein Gesprächstermin vereinbart werden.

Sie melden Ihr Kind bequem online über den Kita-Navigator der Stadt Kerpen an. Dort können Sie eine Auswahl von bis zu 6 Kitas treffen. Bitte überprüfen sie einmal im Jahr, ob Ihr Kind noch in der Warteliste erscheint. Der Kita Navigator wird jährlich von der Stadt Kerpen bereinigt.

Wenn Sie an unserer Einrichtung Interesse haben, freuen wir uns über einen persönlichen Kontakt.

Die Kita wird von einer angestellten Therapeutin ergänzt. Über das Netzwerk des Familienzentrums werden wir zusätzlich von externen Praxen und Förderzentren begleitet und unterstützt.

Gott liebt uns – so wie wir sind. Wir können immer zu ihm kommen und ihn in vielen Dingen entdecken. Er schenkt uns immer wieder neue Hoffnung und neues Leben.

Als katholische Einrichtung feiern wir die Feste rund um den kirchlichen Jahreskreis und empfangen z.B. am Aschermittwoch das Aschenkreuz oder besuchen vor Weihnachten die Krippe in der Marienkirche.

In den Gruppen hören und erleben wir biblische Geschichten, erarbeiten grundlegende, symbolische Fähigkeiten und feiern kleine Gottesdienste miteinander.

Dabei bestimmt das Erleben der Jahreszeiten die thematische Arbeit mit den Kindern in den Gruppen. 

Das Essen wird täglich von unserem Caterer, in unserer Hauseigenen Küche frisch zubereitet. Wir bieten auf Wunsch vegetarisches Essen an.

Unverträglichkeiten werden beim Erstgespräch dokumentiert und ein Aushang fürs Personal erstellt.

Je nach Unverträglichkeit müssen die Speisen jedoch von Ihnen fertig zubereitet mitgebracht werden.

Die Kinder werden in drei Gruppen betreut.

In der Rabengruppe werden 24 Kinder betreut.

In der Eulengruppe werden 17 Kinder, davon 6 Kinder unter drei Jahren und 3 Inklusionskinder betreut.

In der Pinguingruppe werden ebenfalls 17 Kinder, davon 5 Inklusionskinder betreut.

In jeder Gruppe arbeiten drei bis vier pädagogische Fachkräfte mit unterschiedlichen Dienstzeiten.

Die Gruppenräume und das Spielmaterial werden täglich gereinigt und desinfiziert. Mehrere Händedesinfektionsstationen sind für alle zugänglich im Haus verteilt.

  • Geschwisterkind 
  • Kind aus katholischer Familie
  • Kind mit erhöhtem Förderbedarf
  • Kind von Familien, die im Seelsorgebereich aktiv sind 
  • Kind von alleinerziehendem Elternteil
  • Berufstätigkeit

Feste Schließzeiten sind Rosenmontag und Veilchendienstag, die letzten drei Wochen der Sommerferien und die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr, sowie 2 bis 4 weitere Schließtage z.B. für Teamfortbildungen. Über diese Termine werden Sie frühzeitig informiert.

Jede Gruppe hat an einem festen Tag in der Woche die Möglichkeit, den Bewegungsraum zu nutzen oder mit den Kindern einen Tag im Wald zu verbringen. Wald- und Turntag finden im Wöchentlichen Wechsel statt.

Musikalische Früherziehung findet vor allem durch das singen von Liedern und das Einbringen von Instrumenten in den Morgenkreis sowie   im Rahmen vom Familienzentrumsangebot statt. Einmal Monatlich findet am Nachmittag bei uns der Kindergartenchor mit dem Organisten des Seelsorgebereiches statt. Hierzu sind alle Kinder und Eltern herzlich eingeladen. 

Ihr Kontakt zur Kita Christus König in Horrem

Vicky Scholl

Leitung | Kita Christus König
Dechant Buff Str. 2-4
50169 Kerpen-Horrem

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
von 07:00 Uhr - 16:15 Uhr

und Freitag
von 07:00 Uhr - 15:30 Uhr

Kattholisches Familienzentrum
Familienzentrum NRW

Bilder aus der Kita

Das aktuelle Programm

In diesem Herbst bieten wir vereinzelte Veranstaltungen an. Den aktuellen Status sehen Sie bei Events.